Zuzahlungsbefreiung setzen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WIKI LAUER-FISCHER GmbH
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „<div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"> Wenn Sie einem Abverkauf in der '''Kasse''' bereits einen Kunden zug…“)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 15. August 2019, 02:45 Uhr

Wenn Sie einem Abverkauf in der Kasse bereits einen Kunden zugewiesen haben, und bei diesem nun eine Zuzahlungsbefreiung hinterlegen möchten, gehen Sie wie folgt vor:

Zuzahlungsbefreiung 5.png

  • Wechseln Sie über  Verkauf > Kunde > Auswählen in die Personenverwaltung.

Hier wird der betreffende Kunde in der Kundenliste fokussiert.

  • Gehen Sie auf Zusatzfunktionen > Zuzahlg.Status > Befreiung setzen.

Der Zuzahlungsstatus der Person wird sofort auf "Befreit von <Tagesdatum> bis 31.12. des Jahres" gesetzt und auf dem Register Stammdaten im Bereich Personendaten angezeigt. Außerdem wird das Erfassungsdatum mit dem Tagesdatum vorbelegt. Eine Sicherheitsabfrage erfolgt dabei nicht:

RTENOTITLE

  • Wechseln Sie nun (mit Personenübernahme) in die Kasse zurück Zuzahlungsbefreiung 2.png.

Wurde für den Kunden vorher ein Rezept mit Zuzahlung erfasst, erfolgt automatisch die Abfrage, ob die Verkaufsart geändert werden soll: 

Zuzahlungsbefreiung 3.png

Anschließend wird die Zuzahlungsbefreiung bei den Kundendaten angezeigt:

Zuzahlungsbefreiung 4.png