Botendienstgebühr in Baden-Württemberg: Unterschied zwischen den Versionen

Aus WIKI LAUER-FISCHER GmbH
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
<div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output">
+
<div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output"><div class="mw-parser-output">
Apotheken aus dem Bundesland Baden-Württemberg können derzeit bis vorläufig 30. April eine Botendienst-Gebühr pro&nbsp;beliefertem Patienten&nbsp;zu Lasten der AOK Baden-Wüttemberg und der LKK Baden-Württemberg berechnen.
+
Apotheken aus dem Bundesland Baden-Württemberg können eine Botendienst-Gebühr pro&nbsp;beliefertem Patienten&nbsp;zu Lasten der AOK Baden-Wüttemberg und der LKK Baden-Württemberg berechnen.
  
 
Die hierzu heranzuziehende Sonder-PZN lautet 06461096 und kann über den Sonderzeilen-Assistenten erfasst werden.
 
Die hierzu heranzuziehende Sonder-PZN lautet 06461096 und kann über den Sonderzeilen-Assistenten erfasst werden.
Zeile 6: Zeile 6:
 
Da die Vergütung&nbsp;am 22.04.2020 von 2,00 € zzgl. MWSt (2,38 € brutto)&nbsp; auf &nbsp;5,00 € zzgl. MWSt (5,95 € brutto) erhöht wurde, müssen Sie derzeit den Betrag im Sonderzeilen-Assistenten manuell korrigieren:
 
Da die Vergütung&nbsp;am 22.04.2020 von 2,00 € zzgl. MWSt (2,38 € brutto)&nbsp; auf &nbsp;5,00 € zzgl. MWSt (5,95 € brutto) erhöht wurde, müssen Sie derzeit den Betrag im Sonderzeilen-Assistenten manuell korrigieren:
  
[[File:Botendienst-Gebuehr BW 1.png]]
+
[[File:Botendienst-Gebuehr BW 1.png|RTENOTITLE]]
  
 
&nbsp;
 
&nbsp;
</div> </div> </div> </div> </div> </div> </div>  
+
</div> </div> </div> </div> </div> </div> </div> </div>  
 
[[Category:WINAPO® 64 PRO]] [[Category:Corona]]
 
[[Category:WINAPO® 64 PRO]] [[Category:Corona]]

Version vom 24. April 2020, 09:17 Uhr

Apotheken aus dem Bundesland Baden-Württemberg können eine Botendienst-Gebühr pro beliefertem Patienten zu Lasten der AOK Baden-Wüttemberg und der LKK Baden-Württemberg berechnen.

Die hierzu heranzuziehende Sonder-PZN lautet 06461096 und kann über den Sonderzeilen-Assistenten erfasst werden.

Da die Vergütung am 22.04.2020 von 2,00 € zzgl. MWSt (2,38 € brutto)  auf  5,00 € zzgl. MWSt (5,95 € brutto) erhöht wurde, müssen Sie derzeit den Betrag im Sonderzeilen-Assistenten manuell korrigieren:

RTENOTITLE