Hauptmenü öffnen

WIKI LAUER-FISCHER GmbH β

Aufträge anlegen

Hintergrund

In der Regel werden mit der Installation eines WINAPO®-Systems in Ihrer Apotheke die erforderlichen Lieferanten inklusive der benötigten Bestellaufträge angelegt. Sollten Sie weitere Aufträge benötigen oder an bestehenden Aufträgen etwas verändern wollen (z.B.: die Abruf- oder die Lieferzeit), so können Sie dies wie folgt tun.
 

 

Wie lege ich Aufträge zu einem Lieferanten an?

  • Öffen Sie in der Konfiguration das Register Allgemeine Einstellungen und den Bereich Wawi-Lieferanten.
  • Nachdem Sie auf der linken Bildschirmseite unter Filtern & Suche ihren Lieferanten markiert haben, klicken Sie auf das + vor dem gewünschten Lieferanten.
  • Wählen Sie jetzt ihre beliefernde Niederlassung des Lieferanten aus und markieren diese durch einen Mausklick.

 

Aufträge anlegen 64 1.jpg

 

  • Wechseln Sie auf das Register Aufträge.

 

Aufträge anlegen 64 2.jpg

 

  • Klicken Sie auf die Funktionsschaltfläche Anlegen.

Es öffnet sich das Fenster Auftrag editieren. Folgende Register stehen Ihnen hier zu Verfügung:

 

Register Sendeoptionen

Aufträge anlegen 64 3.jpg

 

  • Klicken Sie das Kontrollkästchen vor den Wochentagen an, an denen der Anruf und die Lieferung erfolgen soll.
  • Stellen Sie im Zahlenauswahlfeld die gewünschte Anruf- und Lieferzeit ein.
  • Tragen Sie einen Betrag ein, falls Sie einen Mindesauftragswert festlegen möchten.

 

Register Automatisch bereitstellen

Aufträge anlegen 64 4.jpg

 

  • Autom. Bereitstellen bei GH-Anruf: Es wird nur dann automatisch bereitgestellt, wenn der Parameter Autom. Bereitstellen bei GH-Anruf in der Konfiguration / Applikationseinstellungen / Bereich Warenwirtschaft / Register Verhalten aktiviert ist. Zusätzlich kann dann bei jedem einzelnen Auftrag entschieden werden, ob er automatisch bereitsgestellt wird oder nicht.

 

Ja Immer automatisch bereitstellen
Nein Nie automatisch bereitstellen

 

  • Toleranz zur Abrufzeit: Ist nur aktiv, wenn immer automatisch bereitgestellt wird.
    Beispiel: Einstellung Toleranzzeit 10min. Anrufzeit des Auftrages 15:00 Uhr. Der Großhandel hat nun die Möglichkeit, zwischen 14:50 Uhr und 15:10 Uhr den Auftrag abzurufen.
  • Autom. bereitstellen Tage: Legen Sie hier die Tage fest, an denen die Aufträge automatisch bereitgestellt werden sollen. 


 

Register Anzeige & Bearbeitung

Aufträge anlegen 64 5.jpg 

 

  • Verfügbar: Wählen Sie aus, ob Ihr Auftrag permanent sichtbar sein soll, oder nur wenn gefüllt (Artikel im Auftrag).
  • Nicht verbuchbar: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn der Autrag für das Verbuchen gesperrt sein soll.
  • Beim Partner verfügbar (nur bei WINAPO® Connect): Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, wenn der Auftrag auch bei Ihrer Partner-Apotheke sichtbar sein soll.
  • Freitext: Text, der bei der Auftragsauswahl angezeigt wird.
  • Kommentar: Nur in der Konfiguration sichtbare Bemerkungen zu diesem Auftrag.

 

 

Register Optimierung

Aufträge anlegen 64 6.jpg

 

  • Sperrung bis: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen, falls Sie den Auftrag sperren möchten. (Es fallen keine Artikel in einen gesperrten Auftrag)
  • Konditionsoptimierung:

 

Nein Nie nach Konditionen optimieren
Ja Immer nach Konditionen optimieren
Ja, außer Besorgungen Außer bei Besorgungen immer nach Konditionen optimieren
Ja, außer Besorgungen u. Artikel mit negativem Bestand Außer bei Besorgungen und Artikeln mit negativem Bestand immer nach Konditionen optimieren

 

  • Nur Besorgungen und Artikel mit negativem Bestand:

 

Nein Es werden keine Besorgungen und Artikel mit negativem Bestand in den Auftrag übernommen
Ja Es werden ausschließlich Besorgungen und Artikel mit negativem Bestand in den Auftrag übernommen
Ja, inkl. aller übernommenen Angebote Es werden ausschließlich Besorgungen und Artikel mit negativem Bestand inkl. aller übernommenen Angebote in den Auftrag übernommen

 

Artikelaus- und Einschlüsse

  • Sonderangebotsartikel: Wählen Sie hier, ob Sie in diesen Auftrag Sonderangebotsartikel einschließen möchten oder nicht.
    Hinweis: Sollten Sie mit Besorger- und Lageraufträgen arbeiten, muss die Lieferzeit des Lagerauftrages mindestens 1 Minute nach dem Besorgerauftrag eingetragen werden.
  • Betäubungsmittel
    Auswahl: 
    einschließlich(BTM) / einschließlich (BTM), unabhängig vom Lagerstatus / nur  Betäubungsmittel / keine Betäubungsmittel in diesem Auftrag
  • Kühlartikel
    Auswahl: einschließlich (Kühlartikel) / einschließlich (Kühlartikel), unabhängig vom Lagerstatus / nur Kühlartikel / keine Kühlartikel in diesem Auftrag
    beinhaltet:  Kühler als 20°C / Kühler als 8°C / Kühlkette