Zahlungserinnerung drucken

Aus WIKI LAUER-FISCHER GmbH
Version vom 23. Mai 2018, 00:15 Uhr von LF Redaktion (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hintergrund

Es besteht in der Faktura die Möglichkeit, für offene Rechnungen ein Zahlungserinnerungsverfahren durchzuführen. Dabei werden Rechnungen von Kunden, die für die Teilnahme am Verfahren gekennzeichnet sind automatisch überprüft und ggf. als überfällig gekennzeichnet.

Beim Druck eines solchen Beleges aus der speziell gefilterten Belegliste heraus wird eine Zahlungserinnerungund eine Kopie der Rechnung ausgegeben und dieser Druck beim Beleg vermerkt. Wenn eine Rechnung, zu der eine Zahlungserinnerung gedruckt wurde, nach einer konfigurierbaren Zeitspanne immer noch offen ist, wird sie erneut auf überfällig gesetzt. Es kann dann eine zweite (bzw. dritte etc.) Zahlungserinnerung gedruckt werden.

 

 


Wie verwalte ich meine unbezahlten Rechnungen?

Welche Einstellungen sind vorzunehmen?

  • Starten Sie die Applikation Konfiguration.
  • Gehen Sie in den Applikationsbereich Applikationseinstellungen.
  • Wählen Sie hier die Einstellungen für die Faktura.
  • Im Register Verhalten finden Sie die folgenden Parameter, die das Zahlungserinnerungsverfahren steuern.

Zahlungserinnerung 64 1.JPG

 

  • Des Weiteren sind im Register Drucken die Vorlagen auszuwählen, die standardmäßig für den ersten, zweiten und für alle weiteren Drucke von Zahlungserinnerungen verwendet werden.

Zahlungserinnerung 64 2.JPG 

 

  • Für den Druck der ersten Zahlungserinnerung kann alternativ auch kundenspezifisch ein Layout in der Personenverwaltung (Register Konditionen / Bereich Layouts) festgelegt werden.

 

Grundsätzlich nehmen alle Rechnungskunden am Zahlungserinnerungsverfahren teil.

  • Um bei bestimmten Personen die Teilnahme zu deaktivieren suchen Sie den Kunden zunächst in der Personenverwaltung heraus und wechseln in den Ändernmodus.
  • Im Register Konditionen finden Sie den Bereich Rahmenbedingungen.
  • Hier kann die Teilnahme am Zahlungserinnerungsverfahren durch die Einstellung Nein deaktiviert werden.


Zahlungserinnerung 64 3.JPG
 

 

Wo finde ich in WINAPO® 64 PRO überfällige Rechnungen?

  •  Starten Sie die Applikation Faktura.
  •  Klicken Sie im Register Filter auf die Menüschaltfläche Offene Posten.
  • Wählen Sie im Menü den Punkt Überfällige Rechnungen.

Zahlungserinnerung 64 4.JPG

 

Es öffnet sich die Übersicht der überfälligen Rechnungen.

Zahlungserinnerung 64 5.JPG

Zu entnehmen ist hier u.a. das Fälligkeitsdatum der Rechnung und der Belegstatus. Die hochgestellten roten Zahlen geben an, wie viele Erinnerungen bereits an den Kunden versandt wurden. Ein gelbes Eurosymbol signalisiert eine bereits erfolgte Teilzahlung.
 

 

Wie kann ich Zahlungserinnerungen ausdrucken?

  • Markieren Sie durch Anklicken die zu druckenden Belege in der Belegliste überfällige Rechnungen.
  • Klicken Sie in der Multifunktionsleiste auf das Register Drucken und dort auf die Funktion Beleg.


Zahlungserinnerung 64 6.JPG



Der Druckdialog wird geöffnet. Hier können Sie über die Vorschau den Beleg ansehen oder über Drucken gleich erstellen.

Folgend sehen Sie ein Beispiel einer Zahlungserinnerung. Die Originalrechnung wird mit dem Vermerk "Kopie" mit ausgedruckt.

 

 

Zahlungserinnerung 3 64.JPG

 

</div>