Konfigurationseinstellungen LAUER-TAXE®

Aus WIKI LAUER-FISCHER GmbH
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hintergrund

In der Applikation Konfiguration können eine Vielzahl an unterschiedlichen Parametern für die Applikation LAUER-TAXE® getroffen werden. Was genau diese bedeuten und welche dieser Einstellungen Sie sinnvollerweise anpassen können bzw. sollten, lesen Sie hier.

 

 

Was bedeuten die unterschiedlichen Parameter in der Konfiguration im Bereich der LAUER-TAXE®?

  • Starten Sie die Applikation Konfiguration.
  • Wählen Sie hier den Applikationsbereich Applikationseinstellungen.
  • Wechseln Sie zu den Einstellungen für die LAUER-TAXE.
  • Gehen Sie hier in das jeweils vor der Tabelle aufgeführte Register.

 

Einstellungen im Register Verhalten

Parameter empfohlene Einstellung Beschreibung
Filterstatus nach Namensübergabe aus der Kasse Artikel-Liste Legen Sie fest ob und welcher Filter bei der Übergabe von Artikel aus der Kasse an die LAUER-TAXE® aktiv sein soll.
Filterstatus nach Namensübergabe aus der Taxation nur Taxationsartikel Legen Sie fest ob und welcher Filter bei der Übergabe von Artikel aus der Rezeptur-Taxation an die LAUER-TAXE® aktiv sein soll.
Mandanteneinstellung bei Artikelsuche aus WINAPO KlinikCare KlinikCare Legen Sie eine Mandanteneinstellung fest.
Automatisch Minimieren nicht aktiv Legen Sie fest, ob die Applikation im Hintergrund automatisch minimiert wird.
Artikelliste während der Sucheingabe keine Vorschau Ist die Vorschau aktiviert, so sehen Sie bereits während der Eingabe, welche Artikel passend sind. Allerdings verlangsamt die Vorschau die Suchfunktion, da nach jedem eingegebenen Buchstaben eine neue Suche ausgelöst wird.
Maximale Anzahl der Artikelliste 1000 Hier können Sie die Anzahl an Ergebniszeilen in der Artikelliste festlegen. Setzen Sie die Grenze jedoch nicht zu hoch, da dadurch die Suchgeschwindigkeit beeinflusst wird.
Eigene/ehem. offizielle Artikel mit Lagerstatus G ausblenden nicht aktiv Legen Sie fest, ob eigene und ehemals offizielle Artikel mit Lagerstatus "gelöscht" in der Ergebnisliste ausgeblendet werden sollen.  
Anzahl der speicherbaren Suchbegriffe 30 

Legen Sie hier fest, wie viele Eingaben im Suchfeld der LAUER-TAXE® gespeichert werden sollen. Diese können Sie bequem über das Drop-Down-Menü aufrufen.

Konfig Taxe 1.PNG

Suchbegriffe bedienerabhängig speichern aktiv Legen Sie fest, ob die Suchbegriffe der LAUER-TAXE® bedienerabhängig gespeichert werden sollen.
Verfalldatum bei Bestandsänderungen abfragen aktiv Stellen Sie ein, ob beim Ändern des Artikelbestands ein Verfalldatum eingegeben werden muss.
Bei Anlagernahme Lagerort abfragen aktiv Wenn bei der Anlagernahme eines Artikels der Lagerort abgefragt werden soll, muss der Haken bei diesem Parameter gesetzt sein.
keine KVA-Artikel in Taxationsgruppen vorschlagen aktiv Keine Krankenhauspackungen in Taxationsgruppen verwenden.
Voreinstellung für den Wawi-Filter Lagerartikel, Novität, Besorgung Legen Sie hier die Voreinstellungen des Wawi-Filters fest.
Voreinstellung für den Komfortfilter Dialogaufruf Für den Komfortfilter (Ausschluss von AV, Import, Klinikpackungen) können Sie hier Ihre Einstellungen festlegen.
Voreinstellung: Rabattmarkierung mit Filteraktivierung aktiv Entscheiden Sie hier, wie die Standardeinstellung des Filters bei der Prüfung auf Rabattartikel sein soll.   

Konfig Taxe 2.PNG

Voreinstellung: Rabattfilter. m. Indik.berücksichtigung aktiv Ist der obere Parameter aktiv, so können Sie zusätzlich entscheiden, ob bei der Filterung auch die Indikationsübereinstimmung überprüft werden soll.
Dialogmodus beim Verzweigen nicht aktiv Legen Sie fest, ob das Programm beim Verzweigen als kleineres Fenster über der Ausgangsapplikation erscheinen soll.
Voreinstellung für das Anlegen von Reservierungen Dialogaufruf Per Drei-Punkt-Schaltfläche wird der Dialog Reservierungseinstellungen aufgerufen. Hier können Sie Voreinstellungen für die Reservierungsoptionen sowie für die Druckoptionen des Reservierungsbelegs festlegen.
Reservierungsanfrage beantworten: vorbelegte Anzahl Verfügbare Anzahl Packungen Legen Sie fest, wie bei der Beantwortung von Reservierungsanfragen die Anzahl bestätigter Packungen vorbelegt werden soll.

 

Einstellungen im Register Ansicht

Parameterbezeichnung empfohlene Einstellung Beschreibung
Funktionsblock anzeigen aktiv Legen Sie fest, ob beim Starten der LAUER-TAXE® die Funktionstasten im unteren Bereich zu sehen sind.
WINAPO Infobereich anzeigen minimiert Beim Wert "immer" sehen Sie in der Applikation LAUER-TAXE® immer die Meldungen (Aufgaben und Infos), die im Infobereich zu finden sind.
Registervoreinstellung für den Infobereich Infos Legen Sie fest, welches Register des Infobereichs bei Programmstart angezeigt werden soll.
WINAPO Infobereich bei neuen Aufgaben automatisch öffnen aktiv Bei aktivem Parameter wird der wird der Aufgabenbereich automatisch geöffnet, sobald eine neue Aufgabe generiert wird.
WINAPO Infobereich bei neuen Infos automatisch öffnen aktiv Bei aktivem Parameter wird der wird der Infobereich automatisch geöffnet, sobald eine neue Info generiert wird.
Statuszeile anzeigen aktiv Legen Sie fest, ob die Statuszeile angezeigt werden soll oder nicht. 
Konfig Taxe 3.PNG
Kurzinfo anzeigen aktiv Ist dieser Parameter aktiv, so wird standardmäßig der Bereich Kurzinfo in der LAUER-TAXE® angezeigt.
 Konfig Taxe 4.PNG 
Horizontale Gitternetzlinien in der Taxeliste anzeigen aktiv Wählen Sie aus, ob horizontale Gitternetzlinien angezeigt werden sollen.
Konfig Taxe 5.PNG
Vertikale Gitternetzlinien in der Taxe anzeigen nicht aktiv Wählen Sie aus, ob vertikale Gitternetzlinien angezeigt werden sollen.
Preise im Artikelpanel anzeigen aktiv Legen Sie fest, ob im Artikelpanel der aktuelle EK und der aktuelle VK auf jeder Artikelinfo-Seite angezeigt werden soll. 

Konfig Taxe 6.PNG Konfig Taxe 7.PNG

Voreingestellte Seite in der Artikelinfo Basis-Info Legen Sie fest, welche Seite beim Wechsel in das Detailbild der Artikelinformation angezeigt werden soll (z.B.: Basis-Info, Statistik, Beratung) 
Voreingestellter Darstellungsmodus für Artikelinfo-Seiten kompakt Wählen Sie aus, ob beim Wechseln in das Detailbild alle Informationen komplett oder nur in übersichtlicher Form dargestellt werden sollen.
Voreingestellte Anzahl anzuzeigender Zeilen der Kurzinfo 5 Entscheiden Sie, wie viele Infozeilen in der Kurzinfo vorrangig angezeigt werden sollen (3 bis 7).
Voreingestellte Kurzinfo-Seite Info Entscheiden Sie, welcher Inhalt vorrangig angezeigt, werden soll.
Vorrangig anzuzeigende Kurzinfo-Statistik Verkäufe Wählen Sie aus, welche Statistik (z.B.: Einkäufe, Verkäufe, Neinverkäufe, Retouren) in der Kurz-Info standardmäßig angezeigt werden soll. Konfig Taxe 8.PNG
Statuszeilen-Einfärbung bei aktivem Lagerfilter orange Wählen Sie die Statuszeilen-Einfärbung bei aktivem Lagerfilter aus.Konfig Taxe 9.PNG
Statuszeilen-Einfärbung bei aktivem Taxationsfilter orange Wählen Sie die Statuszeilen-Einfärbung bei aktivem Taxationsfilter aus.Konfig Taxe 10.PNG
Statuszeilen-Einfärbung im Bereich internat. FAM orange Wählen Sie die Statuszeilen-Einfärbung aus.
Konfig Taxe 11.PNG
Farbunterlegung für Lagerartikel gelb Wählen Sie die Farbunterlegung für Lagerartikel aus.
Konfig Taxe 12.PNG
Farbunterlegung für Novitäten gelb Wählen Sie die Farbunterlegung für Novitäten aus.
Farbunterlegung für Besorgungen gelb Wählen Sie die Farbunterlegung für Besorgungen aus.
Farbunterlegung für Cursorbalken weiß Wählen Sie die Farbunterlegung für den Cursorbalken aus.
Positionsmarker anzeigen nicht aktiv Wählen Sie aus, ob der Positionsmarker angezeigt werden soll.
Konfig Taxe 13.PNG
Schriftgröße 11 Wählen Sie hier die Schriftgröße der LAUER-TAXE®.
Schriftgröße für Listendarstellung 11 Wählen Sie hier die Schriftgröße aller Artikellisten in der LAUER-TAXE®.
Startliste Artikelliste mit EK Wählen Sie hier die Liste, die standardmäßig in der LAUER-TAXE® gestartet werden soll. Über Shift und F2 können Sie jederzeit manuell zu einer anderen Liste wechseln.
Sortierung von Ergebnislisten bei vgl. Suchen aufsteigend nach Preis Wählen Sie hier die Sortierreihenfolge der Artikellisten aus.
BTM Doku: Buchungszeilen im Dialog automatisch filtern Nein Legen Sie fest, wonach beim Start der BMT-/TFG-Doku gefiltert werden soll.
Voreingestelltes Register in der Generischen Verordnung Register Wirkstoffverordnungsgruppen inaktiv Legen Sie fest, welches Register der Generischen Verordnung standardmäßig aktiv ist.